TomTom Start 62 Pkw-Navi, Großes Format aber mit etwas komischen Anzeigen im Grenzbereich .

Nach kurzer suche war das neue navi gefunden. Leichte handhabung, alle funktionen auch ohne das handbuch leicht selbst erklärbar. Große auswahl an stimmen/ sprachenleichte anbringung im auto (hält nur leider nicht auf meinem etwas gebogenen armaturenbrett, was aber keinen stern abzug gibt, da es auch super an der scheibe hält).

Übersichtliches display, groß genug aber nicht zu groß. Abzüge für das ewige laden beim start und die geringe lautstärke die auf der autobahn mit leichter musik kaum zu hören ist.

Brillantes format, aber wenn man die anzeigenmodulation, wie man eine strecke zurücklegen will, dazu, wenn die polizei plötzlich von der autobahn ableiten muss, dann leitet das navi einem immer wieder in den stau zurück, bzw. Kommt in ‘tütter’ und empfiehlt umwege, die ärgerlich sind. Dazu wurde das tom tom mit deutscher karte im abgelaufenen () zustand ausgeliefert. So was macht man nicht liebes verkaufsmanagement.

Kommentare von Käufern

“Großes Format aber mit etwas komischen Anzeigen im Grenzbereich ., Navigationsgerät Tom Tom52, Intuitives Menü”

Ich bin voll zufrieden, lieferung kam pünktlich, sicher und gut verpackt an. Beim einrichten gab es keinerlei probleme. Einziges minus ist, beim ersten kartenupdate,. Es dauert in der tat eine stunde und 48 min. , ansonsten alles top, anmeldung bei tomtom lief problemlos. Ich benutze das navi in der hauptsache beruflich, bei ständig wechselnden einsatzorten täglich. Es führt mich präziese genau zu meinen zielen. Selbst bei tunneldurchfahrten werden exakte ansagen gemacht. Spurassisten, stauumfahrung funktioniert tadellos. Preis leistung ist also vollkommen in ordnung.

Schnell aktualisiert, einfach angemeldet, einfaches menü mit sehr vielen möglichkeiten, mehr als ausreichend für den privat- und berufsfahrer im pkw. TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display) Bewertungen

Touchscreen ist nicht so gut wie es sein soll, mann muss stark drucken um recht zu kommen, sehr wenig speicherplatz, für update braucht man speicherkarte hinzufügen.

Gegenüber dem leider defektem navigon etwas gewöhungsbedürftig. Manchmal etwas schlecht zu verstehen, was jetzt gemeint ist. Für mich ein großes problem bei staumeldungen, da sie erst kommen, wenn man schon fast drin steht. Beim navigon kamen die teilweise schon 30 bis 60 km vorher. Und dann hatte man die möglichkeit die route beizubehalten oder zu ändern. Beim tom tom war es diesen sommer in den niederlanden und belgien 1-3 km vor dem stau.

Summary
Review Date
Reviewed Item
TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)
Rating
4,0 of 5 stars, based on 653 reviews

You May Also Like

About the Author: Naviate

1 Comment

  1. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)

    Versuche seit kauf des gerätes die erforderlichen updates herunterzuladen. Trotz wochenlangem mailverkehr ist es tomtom nicht möglich diesen fehler zu beheben. Werde immer wieder mit guten ratschlägen, welche zu keinem ergebnis führen, beglückt. Letzte meldung ist, dass dieser fehler bekannt ist, und an der behebung gearbeitet wird. Leider bisher kein eergebnis. An sich ist für mich das gerät unbrauchbar, wenn die zugesagten updates nicht funktionieren.
    1. Versuche seit kauf des gerätes die erforderlichen updates herunterzuladen. Trotz wochenlangem mailverkehr ist es tomtom nicht möglich diesen fehler zu beheben. Werde immer wieder mit guten ratschlägen, welche zu keinem ergebnis führen, beglückt. Letzte meldung ist, dass dieser fehler bekannt ist, und an der behebung gearbeitet wird. Leider bisher kein eergebnis. An sich ist für mich das gerät unbrauchbar, wenn die zugesagten updates nicht funktionieren.
  2. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)

    Schaut nicht gleich aus leider. (==)man muss immer fest drücken. Aber finde ich nicht so schlecht.
  3. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)

    Schaut nicht gleich aus leider. (==)man muss immer fest drücken. Aber finde ich nicht so schlecht.
  4. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)

    Das gerät hat unheimlich lange ladezeiten. Wenn man eilig eine route finden muss, ungeeignet. Und das kartenmaterial ist auch unmittelbar nach einer aktualisierung veraltet. Das navi wollte mich einen weg nicht fahren lassen, weil dieser über unbefestigte wege führe. Das habe ich gemerkt, als ich dank ortskundigen beifahrers trotzdem diesen weg genommen habe. Das navi hat mich auf grünem gelände verortet. Tatsächlich hatte ich den asphalt einer bundesstraße unter mir, deren wegeführung schon seit über einem jahr so verlief. Mittlerweile greife ich wieder auch die navigations-apps in meinem smartphone zurück. Dieses gerät ist nur noch ersatz für den notfall. Den extra-stern gebe ich, weil es mich bislang zumindest immer ans ziel geführt hat – wenn auch nicht immer ohne widerworte oder ortskundige expertise.
  5. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)

    Das gerät hat unheimlich lange ladezeiten. Wenn man eilig eine route finden muss, ungeeignet. Und das kartenmaterial ist auch unmittelbar nach einer aktualisierung veraltet. Das navi wollte mich einen weg nicht fahren lassen, weil dieser über unbefestigte wege führe. Das habe ich gemerkt, als ich dank ortskundigen beifahrers trotzdem diesen weg genommen habe. Das navi hat mich auf grünem gelände verortet. Tatsächlich hatte ich den asphalt einer bundesstraße unter mir, deren wegeführung schon seit über einem jahr so verlief. Mittlerweile greife ich wieder auch die navigations-apps in meinem smartphone zurück. Dieses gerät ist nur noch ersatz für den notfall. Den extra-stern gebe ich, weil es mich bislang zumindest immer ans ziel geführt hat – wenn auch nicht immer ohne widerworte oder ortskundige expertise.
  6. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)

    Dies ist nun mein drittes navi. Auf grund der guten erfahrungen mit meinem tontom xxl welches leider nicht mehr updatefähig ist, habe ich mir dieses gerät gekauft. Fazit: eine katastrophe alles ist anders. Nichts ist besser:die planung von routen ist extrem umständlich. Sollte man das navi einschalten nach dem man schon auf der route ist, besteht das ding darauf an den startpunkt zurückzukehren raststätten auf der autobahn die nicht auf der vom navi vorgeschlagenen route liegen sind über die texteingabe nicht findbar, sondern nur fummelig über die karten. Dabei ist die grundsätzliche reaktionszeit unterirdisch. Nun der hammer:staus auf der route werden von diesem navi nicht angesagt, sondern nur optisch angezeigt ich schaue aber nicht unentweg auf das display, sondern auf die straße. Stauumfahrung erfordert während der fahrt bedienung des navi. Extrem gefährlich kartenupdates dauern mehrere stunden (bei einer 16000 dsl) und funktionieren meist erst nach mehreren anläufen. Der totale fehlkauf nie wieder ein navi von tomtom.
  7. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)

    Dies ist nun mein drittes navi. Auf grund der guten erfahrungen mit meinem tontom xxl welches leider nicht mehr updatefähig ist, habe ich mir dieses gerät gekauft. Fazit: eine katastrophe alles ist anders. Nichts ist besser:die planung von routen ist extrem umständlich. Sollte man das navi einschalten nach dem man schon auf der route ist, besteht das ding darauf an den startpunkt zurückzukehren raststätten auf der autobahn die nicht auf der vom navi vorgeschlagenen route liegen sind über die texteingabe nicht findbar, sondern nur fummelig über die karten. Dabei ist die grundsätzliche reaktionszeit unterirdisch. Nun der hammer:staus auf der route werden von diesem navi nicht angesagt, sondern nur optisch angezeigt ich schaue aber nicht unentweg auf das display, sondern auf die straße. Stauumfahrung erfordert während der fahrt bedienung des navi. Extrem gefährlich kartenupdates dauern mehrere stunden (bei einer 16000 dsl) und funktionieren meist erst nach mehreren anläufen. Der totale fehlkauf nie wieder ein navi von tomtom.
  8. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)

    We have a map of israël and it is working perfect. And it is cheaper then payiyng for an extra gps when you are renting a car. And it is working so perfect even better then a very expensive gps that i let build in vor 1500 euro’s in my car.
    1. We have a map of israël and it is working perfect. And it is cheaper then payiyng for an extra gps when you are renting a car. And it is working so perfect even better then a very expensive gps that i let build in vor 1500 euro’s in my car.
      1. Ich hatte jahrelang das vorgängermodell und war begeistert. Nutze den tomtom start seit nunmehr 1 jahr und rate aus folgenden gründen ab:- sehr langsam- display reagiert sehr träge, man kann kaum nach unten scrollen- akku dauer ist ein schlechter witz- das gerät ging mehrfach aus und lies sich nicht mehr einschaltenschade ums geld.
  9. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)

    Ich hatte jahrelang das vorgängermodell und war begeistert. Nutze den tomtom start seit nunmehr 1 jahr und rate aus folgenden gründen ab:- sehr langsam- display reagiert sehr träge, man kann kaum nach unten scrollen- akku dauer ist ein schlechter witz- das gerät ging mehrfach aus und lies sich nicht mehr einschaltenschade ums geld.
  10. Schwierig updates zu machen. Man wird ständig zum kaufen von speicherkarten oder karten die man schon hat genötigt. Hätte ich das gerät nicht geschenkt bekommen,würde ich es mir nicht selber kaufen.
  11. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 62 Pkw-Navi (6 Zoll, mit Lebenslang EU-Karten, resistivem Display)

    Schwierig updates zu machen. Man wird ständig zum kaufen von speicherkarten oder karten die man schon hat genötigt. Hätte ich das gerät nicht geschenkt bekommen,würde ich es mir nicht selber kaufen.

Comments are closed.