TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät – Navi so wie man es gern hätte.

Habe das gerät vor gut einem jahr gekauft und muss ehrlich zugeben, dass ich es nicht nochmal tun würde. Liegt aber eher daran, dass ich mich vor kauf nicht ausreichend informiert habe. Ich habe einen mini und das gerät ist letztlich viel zu gross für das auto. Mit dem beigefügten “saugarm” soll man das gerat an der windschutzscheibe festmachen können, funktioniert natürlich auch, aber schränkt mich bei der kleinen autoscheibe viel zu sehr in der sicht ein. Manche mag es nicht stören, mich stört es. An anderen stellen kann man es im mini nicht befestigen, auch nicht auf dem amaturenbrett, da es keine einzige gerade fläche gibt und der sauger somit garnicht hält. Das gerät an sich hat immer funktioniert wenn ich es benötigt habe.

Das gerät selbst gefällt mir gut. Es stören mich nur die akustischen wegbeschreibungen, diese sind oftmals mehr verwirrend als hilfreich. Das erste update nach dem kauf war ok, heruntergeladen nach ca. Update heruntergeladen , nach ca,1,5 stunden friert das navi bei 90% ein .

Habe das gerät für meine großeltern gekauft, es ist wirklich schön groß und bietet den komfort den man gern hätte. Die lebenslangen updates habe ich gleich erstmal vor der ersten benutzung runtergeladen, waren bei mir 3 gb, sicherlich recht viel aber ist ja umsonst und wer hat heutzutage nicht eine flatrate zuhause. Hat mit der installation ca 90 minuten gedauert. Ansonsten bietet das gerät eine schöne ansicht und läuft sehr flüssig. Da habe ich schon andere geräte von navigon gehabt die sich mehr gequält haben. Auch der druckpukt auf dem display ist besser geworden, allerdings mit keinem smartphone vergleichbar. Wer also ein navi sucht welches noch eingenständig funktioniert und ab und an mal irgendwo hin fährt, für den ist das genau das richtige. Die menüführung ist sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig und nicht so intuitiv wie bei anderen systemen aber das klappt schon. Kann das gerät empfehlen, zumal auch heutzutage die auswahl recht klein geworden ist von solchen geräten. Hier sind die Spezifikationen für die TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lifetime Maps* – Fahren Sie immer mit der aktuellsten Karte
  • Tap&Go- Tippen Sie auf die Karte und fahren Sie sofort los
  • Fahrspurassistent – Sehen Sie klar und deutlich, welche Fahrspur Sie an Kreuzungspunkten nehmen müssen
  • Schnellsuche – Startet mit der Suche nach Ihrem Ziel, sobald Sie zu tippen beginnen
  • Lieferumfang: START 50 Europe-Gerät, Easy-Port-Halterung, TMC-Empfänger, Autoladegerät und USB-Kabel für den Computer, Produktinformation, Kurzanleitung

Hier wurde schon alles über die eigenschaften von dem gerät berichtet. Ich möchte hier in stichworten meine positiven und negativen eindrücke schildern. Die navigation mit diesem gerät ist sehr zuverlässig. Ich bin immer an mein ziel gekommen in akzeptabler zeit. Sowohl in deutschland als auch in irland. Das menü und vor allem die eingabe der zielkoordinaten empfand ich als sehr gewöhnungsbedürftig. B vom gerät nicht die reihenfolge der daten abgefragt. Also soll man erst die stadt eingeben oder erst die straße. Mir wäre eine art matrix dafür, wie bei meinem alten navigon lieber.

Hatte seit jahren ein falk navi im einsatz mit dem ich im großen und ganzen zufrieden war. Allerdings war nach 2 jahren schluss wegen diverser probleme. Daher habe ich auch bei dem tomtom mit der rezension gewartet. Aber bis zum heutigen tag gibt es damit keine probleme, das update klappt immer noch – die navigation top.

Kommentare von Käufern :

  • TomTom – immer wieder! Handhabung, Preis, Leistung – absolut Empfehlenswert
  • Super Einsteiger-Gerät!
  • bin super zufrieden

Das tomtom start 50 punktet mit guter routenführung und umfangreichen funktionen. Die einstellmöglichkeiten ermöglichen dabei eine anpassung an die eigenen bedürfnisse. Die unterschiedlichen optionen zur routenführung (autobahn vermeiden, schnellste route, Öko-route) bieten jedem fahrer dabei die möglichkeit, die routenführung in gewissem rahmen selber zu gestalten. Ebenso können unkompliziert zwischenziele eingefügt werden und deren reihenfolge geändert werden. In der nutzung zeigen sich jedoch an einzelnen stellen schwächen. So ist das umschalten zwischen verschiedenen routen relativ kompliziert. Wer im stau vor einer ausfahrt steht hat nicht immer die chance zu schauen, ob es abseits der autobahn eine bessere route ohne autobahn gibt und ist auf die funktion des tmc (oder die eigene geduld) angewiesen. Die größte schwäche zeigt sich jedoch an autobahnkreuzen und –abfahrten. Hier blendet das start 50 ein „bild“ der abfahrt ein, wie man sie als fahrer real auf der straße sieht. Dieses bild entspricht trotz aktuellem katenmaterial nicht immer der realität und wird zudem sehr lange angezeigt. Besten TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)

Das navi ist logisch und übersichtlich aufgebaut. Plz nicht erforderlich, nur ort und strasse eingeben.Da das navi 6 zoll hat, kann man es endlich auch mal sehen (hatte vorher das one. Gps signal kommt innerhalb 15 sekunden nach einschalten. Blind nach anweisung sprache, oder nach optik möglich. Beides umfassend, kaum fehler möglich, da wiederholt wird, wenn mal musik zu laut. Vieles erklärt sich von selber.

Habe mein medion navi gegen dieses hier getauscht, da ich bei medion nun aktuelles kartenmaterial kaufen müsste und das geld dafür aber lieber in ein neues navi investiereich kann das gerät als einsteiger navi nur empfehlen. Anbei meine zusammenfassung:+ einfache bedienung+ schneller signalaufbau+ kostenlose kartenupdates (lifetime maps), solange das gerät unterstützt wird –>immer aktuelles kartenmaterial, bei anderen herstellern muss man hierfür bezahlen, bei tomtom ist das kostenlos dabei+ schnelle routenberechnung+ gute darstellung des kartenmaterials+ fahrspurassistent+ schönes design+ angenehme display größe von 5 zoll (12,7 cm)+ verkehrsstörungen über tmc-empfänger+ stabile befestigung, halterung direkt am gerät angebrachteinen stern abzug gibt es für:- der druckpunkt des touchscreens ist etwas gewöhnungsbedürftig- mitgeliefertes handbuch ist etwas kurz.

Tomtom straßenanweisungen sowie kartenmaterial sind viel besser, vesrtändlicher als garmin. Ich habe mir mal garmin gekauft und wieder weiterverkauft, germin hat mich meistens falsch geführt und die anweisungen haben keinen sinn gemacht. Das ist mein zweites tomtom. Nur die halterung bei tomtom go war besser, da konnte man die halterung an der scheibe zurücklassen und das gerät abnehmen, viel praktischer. Jetzt muss man das ganze gerät mit der halterung entfernen, ich finde es umständlich und nicht notwendig. (1 sternabzug wegen der halterung).

Mit der navigation bin ich im größtenteils zufrieden. Auch bei abweichen von der vorgeschlagenen strecke stellt sich das gerät schneller auf die neue route um ohne zu meckern, als das bei älteren der fall war. Was gar nicht geht ist das updaten der karten und der software über das internet. Immer wieder abbrüche, stundenlanges laden und nun bekomme ich gar keine kartenupdates mehr geladen. Einen support gibt es bei tomtom auch nicht. Nur viele faq-seiten, die kaum weiter helfen. Leider scheint es mit den garmin-produkten auch viele probleme zu geben.

Ich habe das tom tom start 50 als navi für den urlaub per auto (mietwagen, wohnmobil) gekauft. In der stadt (deutschland) verwende ich oft google maps auf dem smart phone. Für längere strecken sollte es aber ein richtiges navi sein. Gerade im ausland (datenverbrauch, handy wird für fotos etc. Genutzt und heizt sich nach 6 std. ) war das tom tom meine erste wahl. Es ist auch besser als das integrierte navi meines autos. Die updates per pc funktionieren tadellos und wer möchte kann sich auch vor gefahren im straßenverkehr warnen lassen. + handhabung: einfach, intuitiv, reagiert gut+ verarbeitung: hochwertig, passt.

Auch mein letztes navi war ein tomtom. Es funktioniert immer noch, nur die halterung machte schlapp. Ich hätte mir auch eine neue halterung kaufen können, aber nach 5 jahren passiert doch viel was technik angeht und deshalb habe ich mir einen neuen geleistet. Nach seinem ersten einsatz (300 km durch deutschland) bereue ich das nicht. Das display ist schön groß (bin doch langsam alterskurzsichtig), alles sehr übersichtlich, leicht bedienbar und erfasst in sekunden, wenn ich eine andere straße als vorgesehen genommen habe. Alles in allem ist dieser kauf eine gute entscheidung für mich gewesen.

Habe das gerät zu hause ausgepackt, mit dem ladegerät verbunden und sofort wurde mein standort ermittelt. Start 40 war ein guter helfer auf meiner reise durch berlin nach polen. Das menü ist verständlich, aber ich empfehle den download der kompletten anleitung um alle anzeigen und einstellungen zu kennen. Ein einfacher klebehalter auf der linken seite des amaturen-konsole im fahrzeug erleichtert die einstellungen, sicht und entnahme des navi beim verlassen des autos. Der betrieb ohne fahrzeugbatterie mit dem eingebauten akku erlaubt auch die orientierung bei kurzen ausflügen in stadtcentren. Auch tageslicht hatte ich keine probleme alles auf dem display zu erkennen. Es gibt rechtzeitig voransagen und ich möchte nicht mehr ohne navi in unbekannten städten fahren. Die volle punktzahl habe ich nicht vergeben, weil1. Nicht sofort einen hinweis auf die anzeige zur satellitenverbindung fand. Die entnahme von der halterung nach dem einrasten sehr schwer geht. Meine empfehlung: nicht ganz aufstecken.

Ich bin sehr zufrieden mit dem navi im straßenverkehr; aber das drumherum ist noch verbesserungswürdig. Eine halterung für das armaturenbrett habe ich mir aus holz selbst gebaut. In diese kann ich das gerät mit dem fuss einsetzen und unproblematisch wieder entfernen beim parken, um naviräuber nicht zu interessieren. Diese eigenkonstruktion klebe ich mit einem doppelseitigen klebeband einfach auf das armaturenbrett. Wenn es sehr heiß wird im sommer muss das klebeband erneuert werden. Alles was tomtom an halterungen anbietet, ist nicht geeignet für schnelle anbringung und entfernung des navis. Die befestigung mit dem sauger an der windschutzscheibe ist viel zu auswändig; außerdem fällt das gerät oft beim fahren herunter. Aber auch die anderen halterungen sind nicht besser. Probleme gibt es auch beim wöchentlichen up-date, wenn offenbar der server von tomtom überlastet ist. Das herunterladen der daten läuft sehr schnell; aber das aktualisieren (installieren) hakt oft und funktioniert dann erst am nächsten morgen, wenn der server wieder normal beansprucht wird.

Prinzipiell bin ich sehr zufrieden mit dem gerät. Was mich nervt ist, dass man ziemlich genau den straßennamen eingeben muss, damit er ihn findet. Auch ein update funktionierte leider nicht, da er gleich meinte, dass er keinen speicherplatz mehr hat. Besorgte dann eine speicherkarte, die akzeptierte das gerät leider nicht. Muss offensichtlich wirklich eine vom hersteller zu besorgende sein.

Das tomtom start 50 ist ein ordentliches navi. Allerdings bekommt man für wenige euro mehr schon das tomtom go 50 mit tomtom traffic, das deutlich besser über staus informiert als herkömmliches tmc. Für den alltäglichen stadtgebrauch oder für den ferienmäßigen autobahneinsatz könnte das start 50 ausreichend sein. Vielfahrer brauchen zusätzliche funktionen, die das start 50 nicht hat. Die basisausstattung bedient die bedürfnisse von fahrern, die schnell von a nach b kommen wollen, jedoch auf die verlässliche staumeldungen verzichten können.

2 monaten fing das gerät plötzlich an keine routen mehr zu planen und bei anwahl von orten abzustürzen. Vielleicht hätte es besser neustart 50 heißen sollen. :-)nach reset und neueingabe aller orte und routen funktionierte alles wieder. Ich hoffe, das passiert nicht zu oft, denn alles wieder einzurichten dauert doch seine zeit. Die map-share community ist schlichtweg ein witz. Nach der eingabe von etwa 20 Änderungen, die mir im nahfeld aufgefallen sind, habe ich nach monaten immer noch falschegeschwindigkeiten und einmündungen auf der karte. Das tomtom forum und die community sache sind also wohl ausschließlich ein verkaufsargument ohne nutzen. Der akku ist aufgrund der größe ziemlich kurzatmig, das waren dann auch schon die negativen punkte. Ansonsten macht das gerät was es soll.

Ich habe das gerät seit zwei jahren und bin eigentlich mit den funktionen zufrieden. Im laufe der zeit gab es sogar das eine oder andere update der oberfläche, das zeigt, dass jemand mitgedacht hat und mir durch die verbesserung ein oder zwei klicks erspart. Ich habe keine zusatzfunktionalität gebucht, die mir den verkehr aktualisiert, so dass ich also auf die normale einspeisung der daten per radioantenne angewiesen bin. Die ist mehr als vage um das mal gleich zu sagen. Oft stehe ich in einem stau, den das gerät (noch) nicht kennt, oder fahre unbeschwert in einem stau, den das gerät anzeigt. Wo man seine pappenheimer kennen muss ist, wenn man auf der autobahn im stau steht und das gerät einen dann durch die vermeintlich schnelle innenstadt leitet. Dort gibt es keine verkehrsinformationen, wodurch das immer besser aussieht als es natürlich ist. Aber das liegt nicht am gerät, sondern der mäßigen datenquelle. Aber ein dicker negativpunkt sind die updates.

Also normalerweise helfen mir die produktrezensionen bei amazon sehr, diesmal gar nicht. Was hier geschrieben wird ist wirklich abenteuerlich, deswegen sagen die bewertungen wenig aus, schade. Kontext:ich hatte vor 5 jahren ein tomtom iqroutes xxl 4 ” erworben, da war die karte nun alt, der mitgelieferte autolader war kaputt und auch der akku hielt nicht mehr. An sich war ich aber mit der funtkionalität ( navaigation und bedienbarkeit) sehr zufrieden. Also anstatt für 50 euro eine neue karte zu kaufen mit einem navi was dann immernoch nicht so ging wie man es sich vorstellt musste nun ein neues her. Haptik:also nachdem ich ein deutlich kleineres gerät vorher hatte war das 6″ gerät nun sehr groß. Im nachinein würde ich für meinen mittelklassewagen eher ein 5″ gerät nutzen. Handling:angenehm ist das im gegensatz zu meinem alten die stromzufuhr einrastet, genau wie der halter am fenster. Dieser ist dort auch nicht mehr oder weniger stabil, wenn er also nicht mit etwas spucke befeuchtet und an einer sauberen stelle mit etwas druck aufgebracht ist kann er auch mal runterfallen.

Das gerät hat den weg in mein auto gefunden, weil ich etwas preiswertes gesucht habe. Und das habe ich auch bekommen. Die verarbeitungsqualität, sowie die ablesbarkeit des displays ist sehr gut. Die karte ist sehr übersichtlich und die funktionen sind sehr einfach zu verstehen und zu bedienen. Jede funktion, die dieses display bietet, ist sehr gut durchdacht und hat seinen verdienten platz. Negativ sind nur zwei dinge, die einen nicht großartig stören werden, aber mich von 5 sternen abhalten. Das display ist zwar per touch bedienbar, jedoch gestaltet sich das navigieren und das tippen auf der digitalen tastatur als sehr zeitaufwendig. Für den preis ist das display nicht sehr sensibel aber bedienbar. Man vertippt sich schnell mal und die rechenleistung des gerätes lässt einen gerne mal warten beim eingeben des nächsten buchstaben.

Summary
Review Date
Reviewed Item
TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)
Rating
1,0 of 5 stars, based on 914 reviews

You May Also Like

About the Author: Naviate

1 Comment

  1. Tomtom ist ja für die tollen navis bekannt – so auch bei diesem. Die ansagen sind klar und frühzeitig verständlich, sodass man schnell sieht, aus welche spur man z.
    1. Tomtom ist ja für die tollen navis bekannt – so auch bei diesem. Die ansagen sind klar und frühzeitig verständlich, sodass man schnell sieht, aus welche spur man z.
  2. Nach dem versuch die karten zu aktualisieren geht gar nichts mehr. Nach kontaktaufnahme per e-mail keine antwort ? karte wurde geladen 100% und auf dem navi ist jetzt gar keine karte mehr und ich komme nicht mal mehr ins menü.
  3. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)

    Nach dem versuch die karten zu aktualisieren geht gar nichts mehr. Nach kontaktaufnahme per e-mail keine antwort ? karte wurde geladen 100% und auf dem navi ist jetzt gar keine karte mehr und ich komme nicht mal mehr ins menü.
  4. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)

    Ich habe das navi für meine nachbarn bestellt. Als es kam habe ich es upgedatet und eingerichtet und danach meinen nachbarn übergeben (ein pensionistenpaar)da sie mich damit nicht mehr genervt haben traue ich mich sagen das das navi sehr leicht zu bedienen ist.
    1. Ich habe das navi für meine nachbarn bestellt. Als es kam habe ich es upgedatet und eingerichtet und danach meinen nachbarn übergeben (ein pensionistenpaar)da sie mich damit nicht mehr genervt haben traue ich mich sagen das das navi sehr leicht zu bedienen ist.
      1. Beim kauf des gerätes hat tomtom mit lebenslangen kostenlosen kartenupdates geworben, wobei dort schon mit einem sternchentext angekündigt wurde, dass “lebenslang” die von tomtom selbst festgelegte lebensdauer des produkes meint. Heute morgen, 3 1/2 jahre nach dem kauf des gerätes, erhielt ich nun die e-mail, dass es keine updates mehr für das gerät geben wird.
  5. Beim kauf des gerätes hat tomtom mit lebenslangen kostenlosen kartenupdates geworben, wobei dort schon mit einem sternchentext angekündigt wurde, dass “lebenslang” die von tomtom selbst festgelegte lebensdauer des produkes meint. Heute morgen, 3 1/2 jahre nach dem kauf des gerätes, erhielt ich nun die e-mail, dass es keine updates mehr für das gerät geben wird.
    1. Gerät funktioniert einwandfrei, jedoch wurde das ladekabel nach dem zweiten gebrauch defekt. Aber mit ersatzkabel ohne probleme. Würde ich mir jederzeit wieder kaufen.
  6. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)

    Gerät funktioniert einwandfrei, jedoch wurde das ladekabel nach dem zweiten gebrauch defekt. Aber mit ersatzkabel ohne probleme. Würde ich mir jederzeit wieder kaufen.
    1. Preis leistung total in ordnung. Super anzeige wärend der fahrt zeigt rechtzeitig die abfahren an oder wann man abbiegen muss.
      1. Preis leistung total in ordnung. Super anzeige wärend der fahrt zeigt rechtzeitig die abfahren an oder wann man abbiegen muss.
  7. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)

    Super navi, alles dabei, was man zum reisen in europa braucht, tolle handhabung, lebenslange karten update , vielleicht könnte es ein wenig schneller werden aber für den preis leistung verhältnis völlig ausreichend.
  8. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)

    Super navi, alles dabei, was man zum reisen in europa braucht, tolle handhabung, lebenslange karten update , vielleicht könnte es ein wenig schneller werden aber für den preis leistung verhältnis völlig ausreichend.
    1. Guten tag,das produkt funktioniert einwandfrei. Leider ist eine langfristige blitzer warnung nicht enthalten. Mit freundlichen grüßen,f.
  9. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)

    Guten tag,das produkt funktioniert einwandfrei. Leider ist eine langfristige blitzer warnung nicht enthalten. Mit freundlichen grüßen,f.
  10. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)

    Wir haben uns wieder für tomtom entschieden, da weiß man was man hat. Besonders staus werden rechtzeitig angezeigt. Es sind einfach die besten navis.
    1. Wir haben uns wieder für tomtom entschieden, da weiß man was man hat. Besonders staus werden rechtzeitig angezeigt. Es sind einfach die besten navis.
  11. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)

    Preis, versand, alles korrekt. Im vergleich mit ähnlichen produkten ist das eine gute option. Es ist alles so wie ich es erwartet habe.
  12. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)

    Preis, versand, alles korrekt. Im vergleich mit ähnlichen produkten ist das eine gute option. Es ist alles so wie ich es erwartet habe.
    1. Das navi ist einfach zu bedienen. Leider war der kauf der halterung für die scheibe extra erforderlich. Somit relativierte sich der preis. Updates funktionieren problemlos. Die akkuleistung ist nicht ganz alltagstauglich.
  13. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 45 Ländern Europas)

    Das navi ist einfach zu bedienen. Leider war der kauf der halterung für die scheibe extra erforderlich. Somit relativierte sich der preis. Updates funktionieren problemlos. Die akkuleistung ist nicht ganz alltagstauglich.

Comments are closed.