TomTom Start 50 Central Europe Navigationsgerät, TomTom Start (Europa 5 Zoll)

Habe das tomtiom start 50 eigentlich für meine schwiegereltern gekauft, nach dem auspacken und einschalten hat mein schwiegervater 65 j. Gleich gesagt, dass ist zu schwierig zu bedienen. Hatte vorher tomtom das 3 jahre alt ist. Habe für mich das tomtom via 135 m europe traffic gekauft und es ist deutlich einfacher zu bedienen, wesentlich übersichtlicher und meiner meinung nach sogar besser ausgestattet. Kurzum, meine schwiegereltern haben jetzt das tomtom via 135 m europe traffic und sind überglücklich damit, und ich fahre mit dem start 50 seid 3 wochen und ärgere mich immer wieder über die umständliche bedienung. Bin seid über 15 jahren tom tom fahrer und bin pers. Der meinung das, die alte menüführung besser ist, ist aber wahrscheinlich auch geschmacksache. Empfehlung ist das tomtom via 135 m europe traffic.

Sehr einfache und intuitive bedienung, klares und übersichtliches display, sowohl am tag als auch nachts gut abzulesen, einfache und sensible touch bedienung. Ich habe schon mehrere verschiedenen anbieter ausprobiert, mir persönlich gefällt tomtom hier am besten und mit regelmäßigen kostenfreien karten-updates bleibt mein neues navi sicherlich ein paar jahre aktuell.

Ich habe das gerät jetzt ca. 10-11 monate und sehr häufig auf der autobahn auf langstrecken gebraucht. Was mich überhaupt nicht zufrieden stellt, ist der staumelder. Entweder gibt es keine info und ich fahre voll hinein, mal als beispiel, die a8 von stuttgart richtung karlsruhe, fahrtziel ruhrgebiet. A8 bleiben und a5 oder a81 richtung mannheim ?. Da habe ich übers radio mehr infos erhalten. Da wird eine strecke angegeben ohne mich zu warnen oder gleich die alternative anzuzeigen. Manchmal steckte ich im stau und dann wurde es angezeigt. Das ist für mich mehr als unbefriedigend.

Kommentare von Käufern

“TomTom Start (Europa 5 Zoll), Sehr gutes und schnelles Navi, Neu ist nicht immer besser”

Das tomtom macht echt was her, ist easy zu bedienen, findet sehr schnell die sateliten und ist damit schnell einsatzbereit. Ich habe mir im märz einen bmw geholt und 1. 800,- für ein fest eingebautes navi bezahlt. Das tomtom kann da richtig gut mithalten. Einzig die anzeige der erlaubten höchstgeschwindigkeit ist ein echter witz. Die stimmt hinten und vorne nicht. Macht aber nix, das mit der höchstgeschwindigkeit schaffe ich selber.

Das gerät war nach der einrichtung und dem kartenupdate sofort einsatzbereit. 2 stunden bei mir, habe 13mbit internet. Die kurzanleitung ist für den normalen anwender völlig ausreichend und zumindest für gelegentliche navinutzer selbsterklärend. Streckenführung und klang sind präzise und klar. Farben undanzeigen frei wählbar und brilliant. Leider nur eine deutsche stimme (mann yannik) zum vorlesen von strassennamen und schildern, dafür aber sehr korrekt. Weitere deutsche stimmen eine frau und ein mann lesen nicht alles vor. Etwas gewöhnungsbedürftig ist manchmal die eingabe eines zieles, wenn es nicht aus den favoriten oder der letzten ziele gewählt wird. Dies könnte daran liegen, da die meisten navigationsgeräte dazu die stadt und danach die strasse abfragen. TomTom Start 50 Central Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 19 Ländern Europas) Einkaufsführer

Als nachfolgemodell eines sehr alten tomtom navigerätes bei welchem der ein und ausschalter nicht mehr funktionierte und auch der kartensatz viel zu veraltet war, für meinen vater erworben. Mein fazit: sehr gutes preis leistungsverhältnis. Einfache, verständliche, intuitive bedienung des gerätes, mit der auch ältere menschen nicht überfordert sind. Kartenupdates werde ich am rechner für meinen vater erledigen da die generation 80+ damit nun doch häufig etwas überfordert ist. Alles in allem klare kaufempfehlung.

Bei mir funktionieren auch software und updates. Allerdings hat es anfangs etwas gehakelt. Die softwareinstallation blieb scheinbar hängen, aber nachdem ich sie abbrach und neu startete, sagte mir das programm, das es funktioniert. Ähnlich war es auch mit dem ersten kartenupdate. Als ob die software an diesen stellen ein wenig schlampig ist. Was solls, das teil läuft und ich bin’s zufrieden. Die bedienung ist sehr intuitiv, ich habe nix zu meckern.

Summary
Review Date
Reviewed Item
TomTom Start 50 Central Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 19 Ländern Europas)
Rating
3,0 of 5 stars, based on 915 reviews

You May Also Like

About the Author: Naviate

1 Comment

  1. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Central Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 19 Ländern Europas)

    Ich habe das navi für meine nachbarn bestellt. Als es kam habe ich es upgedatet und eingerichtet und danach meinen nachbarn übergeben (ein pensionistenpaar)da sie mich damit nicht mehr genervt haben traue ich mich sagen das das navi sehr leicht zu bedienen ist.
  2. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Central Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 19 Ländern Europas)

    Ich habe das navi für meine nachbarn bestellt. Als es kam habe ich es upgedatet und eingerichtet und danach meinen nachbarn übergeben (ein pensionistenpaar)da sie mich damit nicht mehr genervt haben traue ich mich sagen das das navi sehr leicht zu bedienen ist.
    1. Habe das gerät vor gut einem jahr gekauft und muss ehrlich zugeben, dass ich es nicht nochmal tun würde. Liegt aber eher daran, dass ich mich vor kauf nicht ausreichend informiert habe. Ich habe einen mini und das gerät ist letztlich viel zu gross für das auto. Mit dem beigefügten “saugarm” soll man das gerat an der windschutzscheibe festmachen können, funktioniert natürlich auch, aber schränkt mich bei der kleinen autoscheibe viel zu sehr in der sicht ein. Manche mag es nicht stören, mich stört es. An anderen stellen kann man es im mini nicht befestigen, auch nicht auf dem amaturenbrett, da es keine einzige gerade fläche gibt und der sauger somit garnicht hält. Das gerät an sich hat immer funktioniert wenn ich es benötigt habe.
  3. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Central Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 19 Ländern Europas)

    Habe das gerät vor gut einem jahr gekauft und muss ehrlich zugeben, dass ich es nicht nochmal tun würde. Liegt aber eher daran, dass ich mich vor kauf nicht ausreichend informiert habe. Ich habe einen mini und das gerät ist letztlich viel zu gross für das auto. Mit dem beigefügten “saugarm” soll man das gerat an der windschutzscheibe festmachen können, funktioniert natürlich auch, aber schränkt mich bei der kleinen autoscheibe viel zu sehr in der sicht ein. Manche mag es nicht stören, mich stört es. An anderen stellen kann man es im mini nicht befestigen, auch nicht auf dem amaturenbrett, da es keine einzige gerade fläche gibt und der sauger somit garnicht hält. Das gerät an sich hat immer funktioniert wenn ich es benötigt habe.
    1. Dieses gerät musste ich in vier jahren dreimal tauschen. Akku im eimer, aber was noch schlimmer war: es hat keine verkehrsprobleme angezeigt. Update und neues ladekabel mit tmc haben nichts gebracht. Selbst vollsperrung der autobahn über einen halben tag nicht angezeigt.Das ist vollkommen indiskutabel für ein markengerät. Amazon hat das gerät kulanter weise kurz vor ablauf der garantiezeit zurück genommen und den preis gutgeschrieben.
      1. Dieses gerät musste ich in vier jahren dreimal tauschen. Akku im eimer, aber was noch schlimmer war: es hat keine verkehrsprobleme angezeigt. Update und neues ladekabel mit tmc haben nichts gebracht. Selbst vollsperrung der autobahn über einen halben tag nicht angezeigt.Das ist vollkommen indiskutabel für ein markengerät. Amazon hat das gerät kulanter weise kurz vor ablauf der garantiezeit zurück genommen und den preis gutgeschrieben.
  4. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Central Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 19 Ländern Europas)

    Zunächst einmal das positive: die navigationsleistung des start50 sind vollauf in ordnung. Das tomtom gesamtpaket um das produkt herum ist allerdings eine einzige katastrophe. Das beginnt damit, das nach einem lifetime kartenupdate, der radarwarmer sollte nach ablauf auf altem stand belassen werden, die komplette radarwarnfunktion gelöscht wurde. Man zumindest hätte erwarten können, daß man darauf hingewiesen wird um dann ggf. Die krönung folgte dann, als das kostenpflichtige update für den radarwarmer installiert wurde. Anschliessend blieb das gerät stumm – keine der installierten stimmen waren zu einer anweisung zu bewegen. Die antworten und hinweise des supports glichen dann weitgehend einem herumirren im nebel. “schauen sie mal, ob die deutschen stimmen bei englischer sprachauswahl installiert sind. ” war noch der kompetenteste ratschlag. Dieser fehler schien bei tomtom unbekannt zu sein. Eigenes online-nachforschen und das abklappern diverser foren brachte dann zutage, daß diese “sprachlosigkeit” bei verschiedenen tomtom geräten bzw. Typen schon lange bekannt ist und offensichtlich auf einem generellen software fehler beruht. Wenn das von beginn an zugegeben worden wäre hätte es die sache zwar inhaltlich nicht besser gemacht, so aber fühlt sich der kunde absolut nicht ernst genommen sondern verschaukelt bzw. Das hat mit seriosität nichts mehr zu tun und man muss bei allen aussagen des herstellers von vergleichbarer glaubwürdigkeit ausgehen.
    1. Zunächst einmal das positive: die navigationsleistung des start50 sind vollauf in ordnung. Das tomtom gesamtpaket um das produkt herum ist allerdings eine einzige katastrophe. Das beginnt damit, das nach einem lifetime kartenupdate, der radarwarmer sollte nach ablauf auf altem stand belassen werden, die komplette radarwarnfunktion gelöscht wurde. Man zumindest hätte erwarten können, daß man darauf hingewiesen wird um dann ggf. Die krönung folgte dann, als das kostenpflichtige update für den radarwarmer installiert wurde. Anschliessend blieb das gerät stumm – keine der installierten stimmen waren zu einer anweisung zu bewegen. Die antworten und hinweise des supports glichen dann weitgehend einem herumirren im nebel. “schauen sie mal, ob die deutschen stimmen bei englischer sprachauswahl installiert sind. ” war noch der kompetenteste ratschlag. Dieser fehler schien bei tomtom unbekannt zu sein. Eigenes online-nachforschen und das abklappern diverser foren brachte dann zutage, daß diese “sprachlosigkeit” bei verschiedenen tomtom geräten bzw. Typen schon lange bekannt ist und offensichtlich auf einem generellen software fehler beruht. Wenn das von beginn an zugegeben worden wäre hätte es die sache zwar inhaltlich nicht besser gemacht, so aber fühlt sich der kunde absolut nicht ernst genommen sondern verschaukelt bzw. Das hat mit seriosität nichts mehr zu tun und man muss bei allen aussagen des herstellers von vergleichbarer glaubwürdigkeit ausgehen.
      1. Beim kauf des gerätes hat tomtom mit lebenslangen kostenlosen kartenupdates geworben, wobei dort schon mit einem sternchentext angekündigt wurde, dass “lebenslang” die von tomtom selbst festgelegte lebensdauer des produkes meint. Heute morgen, 3 1/2 jahre nach dem kauf des gerätes, erhielt ich nun die e-mail, dass es keine updates mehr für das gerät geben wird.
  5. Beim kauf des gerätes hat tomtom mit lebenslangen kostenlosen kartenupdates geworben, wobei dort schon mit einem sternchentext angekündigt wurde, dass “lebenslang” die von tomtom selbst festgelegte lebensdauer des produkes meint. Heute morgen, 3 1/2 jahre nach dem kauf des gerätes, erhielt ich nun die e-mail, dass es keine updates mehr für das gerät geben wird.
    1. Der nachbar, für den ich das gerät bestellt hatte, hat keinen computer für die updates und hat daher vom kauf wieder abstand genommen und den navi zurückgesandt.
      1. Der nachbar, für den ich das gerät bestellt hatte, hat keinen computer für die updates und hat daher vom kauf wieder abstand genommen und den navi zurückgesandt.
  6. Nach 2 jahren und 1 monat startete das gerät nicht mehr. Garantie / kulanz wird erwartungsgemäß abgelehnt. Die kundenhotline ist besetzt mit leuten, die kaum deutsch verstehen. Eine reparatur kostet pauschal 105€wofür eigentlich lifetime-maps, wenn das gerät nach ablauf der garantie nicht mehr startet?so agieren unternehmen, die den hals nicht mehr voll bekommen. Ich wünsche der firma tomtom eine baldige insolvenz. Derartige unternehmen haben in meinen augen am markt keine berechtigung.
  7. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Central Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 19 Ländern Europas)

    Nach 2 jahren und 1 monat startete das gerät nicht mehr. Garantie / kulanz wird erwartungsgemäß abgelehnt. Die kundenhotline ist besetzt mit leuten, die kaum deutsch verstehen. Eine reparatur kostet pauschal 105€wofür eigentlich lifetime-maps, wenn das gerät nach ablauf der garantie nicht mehr startet?so agieren unternehmen, die den hals nicht mehr voll bekommen. Ich wünsche der firma tomtom eine baldige insolvenz. Derartige unternehmen haben in meinen augen am markt keine berechtigung.
  8. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Central Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 19 Ländern Europas)

    Gerät funktioniert einwandfrei, jedoch wurde das ladekabel nach dem zweiten gebrauch defekt. Aber mit ersatzkabel ohne probleme. Würde ich mir jederzeit wieder kaufen.
    1. Gerät funktioniert einwandfrei, jedoch wurde das ladekabel nach dem zweiten gebrauch defekt. Aber mit ersatzkabel ohne probleme. Würde ich mir jederzeit wieder kaufen.
      1. Hab das grät vor knapp 2 jahren gekauft. Häuig ungenaue kartenführung bzw. Damit konnte ich aber leben. Habe vor einer woche versucht, mal wieder ein update einzuspielen. Dabei hat sich das gerät aufgehängt und seitdem geht nichts mehr. Hab alle support-tipps ausprobiert und massig stunden vor dem pc verbracht – alles verschenkte lebenszeit und erfolglos. Ein tomtom kommt für micht nicht mehr in frage.
  9. Hab das grät vor knapp 2 jahren gekauft. Häuig ungenaue kartenführung bzw. Damit konnte ich aber leben. Habe vor einer woche versucht, mal wieder ein update einzuspielen. Dabei hat sich das gerät aufgehängt und seitdem geht nichts mehr. Hab alle support-tipps ausprobiert und massig stunden vor dem pc verbracht – alles verschenkte lebenszeit und erfolglos. Ein tomtom kommt für micht nicht mehr in frage.
    1. Das war jetzt unser drittes tomtom, wir hatten dem hersteller drei chancen gegeben. Er hat es jedes mal vergeigt. Bei den ersten beiden waren die saugnäpfe nichts wert. Beim zweiten war es zusätzlich nach etwa zwei jahren so, dass das ding frühestens nach 10 minuten seine position bestimmt hatte. Bis dahin galt orientieren nach sichtzeichen oder um den block fahren, bis das teil empfang hat. Ein spaß für die ganze familie, vor allem, wenn man in einer unbekannten stadt los will. Das hier zu rezensierende dritte gerät ist nun nach kauf im mai 2017 im dezember 2017 abgespackt. Entweder kabelbruch oder der kontakt ist im eimer. Ich weiß es nicht, tausche es jetzt um und hätte gerne bloß kein neues mehr.
  10. Rezension bezieht sich auf : TomTom Start 50 Central Europe Navigationsgerät (5 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 19 Ländern Europas)

    Das war jetzt unser drittes tomtom, wir hatten dem hersteller drei chancen gegeben. Er hat es jedes mal vergeigt. Bei den ersten beiden waren die saugnäpfe nichts wert. Beim zweiten war es zusätzlich nach etwa zwei jahren so, dass das ding frühestens nach 10 minuten seine position bestimmt hatte. Bis dahin galt orientieren nach sichtzeichen oder um den block fahren, bis das teil empfang hat. Ein spaß für die ganze familie, vor allem, wenn man in einer unbekannten stadt los will. Das hier zu rezensierende dritte gerät ist nun nach kauf im mai 2017 im dezember 2017 abgespackt. Entweder kabelbruch oder der kontakt ist im eimer. Ich weiß es nicht, tausche es jetzt um und hätte gerne bloß kein neues mehr.

Comments are closed.