TomTom GO 5200 Pkw-Navi : Gewohnt gute Leistung

Dieses navigationsgerät hat mich so begeistert, dass ich in zukunft keine einbaugeräte mehr kaufen werde. Allein die möglichkeit über das eingebaute wi fi updates zu erhalten finde ich schon toll.

Nicht gefallen hat mir dass anleitungen am gerät nur auf englisch geschriben steht. Beschreibung könnte ausführlicher sein. Das display hatte 3 kleine luftblasen.

Das tomtom go 620 ist ein tolles navigationsgerät, dass zuverlässig routen berechnet und viele nützliche zusatzoptionen bietet. Negativ ist mir bisher aufgefallen, dass die software mit der zeit sehr sehr langsam wird, wenn man das gerät nicht in regelmäßigen abständen neu startet. Die sprachbedienung funktioniert ganz gut, aber nicht in jedem fall zuverlässig. Ich würde das navi zum kauf empfehlen.

Tolles produkt hat mir schon mehr fach geld gespart.

Wird als firmen navi angewendet. Hab jetzt mittlerweile 3 von denen. Hammer produkt kann nur weiter empfehlen. Erst recht bei stau,blitzer etc.

Bin mit dem go 6200 absolut zufrieden. Schneller prozessor, selbsterklärende bedienung, gute lesbarkeit und verkehrsführung. Ich hatte schon das go1015 welches ich jetzt in der familie weitergebe. Wir fahren in der familie im jahr ca. 000km und lassen vergleichsweise google maps auf dem smartphone und das werksseitige navi mitlaufen. 90% der fälle die aktuelleren karten, die genauere lifesituation inkl. Beginn und ende von straßensperrungen und vor allem aufgrund der historiedaten und des hinterlegten algorythmus die schnelleren umfahrungsrouten. Für vielfahrer eine uneingeschränkte kaufempfehlung.

Mir fehlt leider die geschwindigkeitsabhängige lautstärkeanpassung. Stimme war bei meinem alten one xxl angenehmer. Die tomtom app braucht sehr viel akku resourcen.

Aber eines verstehe ich nicht: warum lautet die textansage “fahren sie um den kreisverkehr herum” wenn man in ihn hinein will?. Deutsche sprache schwere sprache. Ist aber kein grund es zurückzugeben, weil ich sonst sehr zuverlässig navigiert wurde.

Wollte ein 2tes gerät für anderes auto haben. Kann es wirklich nur empfehlen. Leider lieferte der lieferant das profukt nicht.

Bei meinem altem navi – gerät tomtom go 930, bekam man z. Die sprachanweisung „in 50 meter rechts abbiegen“. Dies war sehr hilfreich und ist bei bei diesem gerät (go-6200) anscheinend nicht mehr der fall. Gibt es dies wirklich nicht mehr, oder habe ich etwas nicht richtig eingestellt. Über ihre hilfe würde ich mich freuen und möchte mich schon mal recht herzlich bedanken.

—————————— update:————————————–das letzte kartenupdate (europe) hat nicht funktioniert und das tomtom steckte in einer endlos-updateschleife (0. 100% und wieder von 0% los) fest. Letztlich lag es an der vollen 16gb micro-sd speicherkarte, welche als zwischenspeicher verwendet wird. Leider gab das system keine aussagekräftige fehlermeldung aus. 🙁 und auch die faq / tomtom support groups halfen da nicht weiter. Kann kaum glauben, dass ich der einzige mit dem problem bin. Deshalb empfehle ich eine 32gb karte. ——————————————————————————-grundsätzlich deckt das tomtom 6200 alle benötigten navifunktionen ab und lässt sich in weiten bereichen den persönlichen vorlieben hinsichtlich bedienung und erscheinungsbild anpassen. Gegenüber der vorherigen version 6100 gibt es viele detailverbesserungen. Die updatefunktion für karten und firmware per w-lan ist sehr praktisch und erfolgt ohne unterstützende hw (pc).

Bewertung nach meiner urlaubsfahrt (italien):wirklich gutes navi, weil es1. Eine integrierte sim-karte hat und sich darüber die verkehrsinformationen direkt besorgt, und das auch im ausland ohne zusätzliche verbindungsgebühren2. . Das auch wirklich gut funktioniert und staus sowie alternativrouten zügig angezeigt werden. (zusätzlich kann man über das menü jederzeit alternativrouten berechnen lassen)3. Bei wlan-verbindung „nach hause“ telefoniert und kartenupdates (die natÜrlich lifetime kostenfrei sind) herunterlädt4. Einen radarwarner beinhaltet sowie über das netzt auch warnungen anderer autofahrer über mobile radargeräte anzeigt5. Der geschwindigkeits-warner einen „puffer“ von 3 km/h nach oben hat6. Die berechnung der ankunftszeit auch über lange strecken sehr gut istwas mir negativ auffiel:- die radarfallen, welche man oder andere melden kann, sind nicht unbedingt aktuell – man kann aber melden, dass die falle nicht mehr da ist- die geschwindigkeits-beschränkungen auf der strecke nich immer stimmen (kann man aber durch klicken auch melden)- auch schon mal durch straßen in orten fahren will, die nicht breit genug sind (italien).

Sehr zufrieden leichte bedienung.

Das beste das ich seit jahren angeschafft habe. Hervorragende qualität und zuverlässig kann mich voll und ganz darauf verlassen am zielort ein zu treffen.

Wir sind von einem tomtom xxl 5″ auf dieses neue teil umgestiegen, da keine aktualisierungen mehr dafür angeboten werden. Es bietet wahnsinnig viele features, die vermutlich nur von echten freaks genutzt werden. Einfach nur die schnellste route angezeigt zu bekommen, ist etwas komplizierter geworden. Die vielzahl der einstellungsmöglichkeiten hat einiges an zeit und ausprobieren gekostet, bis nun alles so funktioniert, wie bisher gewohnt. Schade, dass es nur noch eine computer-stimme gibt, die auch die straßenamen vorlesen kann.

Muss leider einen punk abziehen. Da die sprachansage schon deutlich leise istich finde auch die karten ansicht nicht so toll. Die waren bei meinem vater seinem alten tomtom viel besser,obwohl dies schon ca.

Nach längerer nutzung auf mallorca, ibiza, frankreich, belgien, holland und natürlich deutschland, hier nun die pro und contras zur nutzung dieses gerätes. Für das gerät sprechen sicherlich der große bildschirm, zusätzliches usa kartenmaterial, update nun direkt über wlan ohne “zwischenprogramm am pc” sowie in meinem fall das einloggen in das handynetz ohne zusätzliche gebühren für aktuelle verkehrsinformationen. Die eigene halterung die ein einclipsen des navi’s ermöglicht ist auch sehr praktisch. Prima ist auch das voraus liegende staus mit meter anzeige und orangenem balken signalisiert werden ebenso die wahrscheinliche länge was auch gut funktioniert. Dafür ist rechts eine streckenverlaufsanzeige eingeblendet die auch kommende tankstellen zeigt und wie viel kilometer bis dahin zu fahren sind. Diese kann man in der breite einstellen. Das wichtigste die navigation ist schnell. Wenn man mal vorbei fährt wird umgehend eine neue route errechnet und es wird auch nicht nervig auf die gleiche route geleitet wenn hier gerade eine umleitung ist. Was nervt ist das des öfteren wenn eine neues ziel einzugeben ist die buchstaben nur zögerlich angenommen werden. Größen bedingt muß man den platz zur anbringung gut wählen, da es sonst im sichtbereich ist.

Habe dieses tomtom seit einiger zeit in benutzung und ich muss sagen, dass ich bis jetzt noch nicht enttäuscht wurdedas tomtom funktioniert intuitiv, sodass man eigentlich keine anleitung benötigt. Pro- lifetime update- telefonie über bluetooth (funktioniert einwandfrei)- app dazugehörig (funktioniert top und man kann vorher seine route planen und diese dann an das navi senden)- intuitiv zu bedienen- größe des bildschirms ist topcontra-preis ( aber was will man von einem topmodel erwarten) spracherkennung habe ich nicht getestet.

Summary
Review Date
Reviewed Item
TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)
Rating
2,8 of 5 stars, based on 576 reviews

You May Also Like

About the Author: Naviate

1 Comment

  1. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Habe das tom tom gerät gebraucht gekauft, keine sehbaren gebrauchsspuren, sieht aus fast wie neu. Nur der vorbesitzer war aus prag, so hatte ich immer die stadt prag als standort. Nach zurücksetzen des gerätes war der standpunkt weg. Bei einem kurzen test, ansage und navigation okay. Auch die verbindung mit den kontaktdaten des handys funktionierte einwandfrei. Bedingte nur etwas probieren um es zu installieren. Spracherkennung für die eingabe klappte nicht besonders. Vielleicht lag es auch an meine etwas undeutlichen österreichischen aussprache. Ansonsten bis jetzt empfehlenswertes gerät. Radarwarnung und tempowarnung noch nicht ausprobiert.
    1. Habe das tom tom gerät gebraucht gekauft, keine sehbaren gebrauchsspuren, sieht aus fast wie neu. Nur der vorbesitzer war aus prag, so hatte ich immer die stadt prag als standort. Nach zurücksetzen des gerätes war der standpunkt weg. Bei einem kurzen test, ansage und navigation okay. Auch die verbindung mit den kontaktdaten des handys funktionierte einwandfrei. Bedingte nur etwas probieren um es zu installieren. Spracherkennung für die eingabe klappte nicht besonders. Vielleicht lag es auch an meine etwas undeutlichen österreichischen aussprache. Ansonsten bis jetzt empfehlenswertes gerät. Radarwarnung und tempowarnung noch nicht ausprobiert.
  2. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Hatte bisher ein garmin-navi, bei welchem sich jedoch die angeblich lebenslangen kartenupdates seit ablauf der gewährleistung nur noch sporadisch aufspielen lassen (siehe meine rezension hierzu: https://www. De/gp/customer-reviews/r1b4c5s5xofg4u?ref=pf_ov_at_pdctrvw_srp). Da sich bei diesem tomtom-gerät die updates bequem direkt per wlan (. Und ohne zwischengeschalteten pc. ) aufspielen lassen und die testergebnisse recht gut waren, bin ich nun auf dieses gerät umgestiegen. Leider hat sich dies als kapitaler fehler erwiesen. Zuerst zum positiven:- der bildschirm ist sehr groß und deutlich schärfer als bei meinem alten garmin- die bedienung ist insgesamt gut (garmin gefällt mir zwar besser, aber letztendlich ist es gewöhnungssache)- lebenslange kartenupdates für über 150 länder sind inklusive (. Wobei das kleingedruckte viel platz für willkür durch tomtom lässt und “lebenslang” nur für den zeitraum steht, für den tomtom updates zur verfügung stellt)- karten- und firmwareupdates sind in der tat kinderleicht über wlan zu erledigen; bisher waren alle updates ohne irgendwelche probleme möglich (selbst mehrere gb kartenmaterial ließen sich schnell herunterladen)- die routenführung ist sehr präzise, selbst im gewirr amerikanischer highway-ausfahrten kommt man bestens zurecht (. Ebenfalls besser als bei meinem alten garmin-gerät.
    1. Hatte bisher ein garmin-navi, bei welchem sich jedoch die angeblich lebenslangen kartenupdates seit ablauf der gewährleistung nur noch sporadisch aufspielen lassen (siehe meine rezension hierzu: https://www. De/gp/customer-reviews/r1b4c5s5xofg4u?ref=pf_ov_at_pdctrvw_srp). Da sich bei diesem tomtom-gerät die updates bequem direkt per wlan (. Und ohne zwischengeschalteten pc. ) aufspielen lassen und die testergebnisse recht gut waren, bin ich nun auf dieses gerät umgestiegen. Leider hat sich dies als kapitaler fehler erwiesen. Zuerst zum positiven:- der bildschirm ist sehr groß und deutlich schärfer als bei meinem alten garmin- die bedienung ist insgesamt gut (garmin gefällt mir zwar besser, aber letztendlich ist es gewöhnungssache)- lebenslange kartenupdates für über 150 länder sind inklusive (. Wobei das kleingedruckte viel platz für willkür durch tomtom lässt und “lebenslang” nur für den zeitraum steht, für den tomtom updates zur verfügung stellt)- karten- und firmwareupdates sind in der tat kinderleicht über wlan zu erledigen; bisher waren alle updates ohne irgendwelche probleme möglich (selbst mehrere gb kartenmaterial ließen sich schnell herunterladen)- die routenführung ist sehr präzise, selbst im gewirr amerikanischer highway-ausfahrten kommt man bestens zurecht (. Ebenfalls besser als bei meinem alten garmin-gerät.
  3. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Würde ich sofort wieder kaufen. Einwandfrei in der handhabung, durch wifi automatische updates, mit radarwarner, im auto jederzeit garmin vorzuziehen. Auf dem motorrad ist das garmin 595 ml mein favorit.
    1. Würde ich sofort wieder kaufen. Einwandfrei in der handhabung, durch wifi automatische updates, mit radarwarner, im auto jederzeit garmin vorzuziehen. Auf dem motorrad ist das garmin 595 ml mein favorit.
  4. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Bin im aussendienst und nutze es täglich. Es hat mir schon viele staus rechtzeitig angezeigt, und mich auf leeren ausweichruten fahren lassen. Selbst im ausland ohne probleme. Einziges manko, nach 1 jahr ging die funktion, radakamera melden, nicht mehr. Zurücksetzen des gerätes brachte auch keinen erfolg.
  5. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Bin im aussendienst und nutze es täglich. Es hat mir schon viele staus rechtzeitig angezeigt, und mich auf leeren ausweichruten fahren lassen. Selbst im ausland ohne probleme. Einziges manko, nach 1 jahr ging die funktion, radakamera melden, nicht mehr. Zurücksetzen des gerätes brachte auch keinen erfolg.
    1. Hat alles, was ein navi braucht. Mein mann hat länger gesucht für seine ansprüche. Ist sehr zufrieden damit und würde es wieder kaufen.
  6. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Hat alles, was ein navi braucht. Mein mann hat länger gesucht für seine ansprüche. Ist sehr zufrieden damit und würde es wieder kaufen.
  7. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    İch empfehle dieses navi keinem. Auch das austauschmodell funktioniert nach ca. Das erste gerät ist regelmäßig abgestürzt und das austauschgerät geht nicht mehr an.
    1. İch empfehle dieses navi keinem. Auch das austauschmodell funktioniert nach ca. Das erste gerät ist regelmäßig abgestürzt und das austauschgerät geht nicht mehr an.
  8. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Gutes navi, da gibt es nichts auszusetzen und es bleiben keine wünsche offen. Übersichtlich und immer auf dem neusten stand in hinblick auf den verkehr.
    1. Gutes navi, da gibt es nichts auszusetzen und es bleiben keine wünsche offen. Übersichtlich und immer auf dem neusten stand in hinblick auf den verkehr.
      1. Vor einem jahr kaufte ich mir das einfachste tomtom navi und war zunehmend genervt vom unzuverlässigen staumelder, der ewigen satellitensuche usw. Also habe ich mich nun dazu entschieden, dass „beste“ tomtom zu kaufen. Meine erfahrungen nach 2 stunden: updates lassen sich nicht installieren, da alle 10 minuten die wifi verbindung verloren geht (router – nagelneue fritzboy – angeblich außer reichweite, liegt aber direkt daneben). Dann, nach 10 mal aus- und anschalten wurde das update abgeschlossen. Ergebnis: „das update war fehlerhaft. “nun wurde mir angeboten, zumindest eine karte herunterzuladen. Also versuchte ich die karte für deutschland, Österreich und schweiz herunterzuladen. Nach 20 prozent wieder die meldung, dass die wifi verbindung verloren wurde. In einer zeit, wo ich mit bluetooth und wifi zig geräte problemlos verbunden habe, bekommt es tomtom nicht gebacken, eine anständigen wifi verbindung herzustellen?sorry, aber ich bin definitiv durch mit mobilen navis.
  9. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Vor einem jahr kaufte ich mir das einfachste tomtom navi und war zunehmend genervt vom unzuverlässigen staumelder, der ewigen satellitensuche usw. Also habe ich mich nun dazu entschieden, dass „beste“ tomtom zu kaufen. Meine erfahrungen nach 2 stunden: updates lassen sich nicht installieren, da alle 10 minuten die wifi verbindung verloren geht (router – nagelneue fritzboy – angeblich außer reichweite, liegt aber direkt daneben). Dann, nach 10 mal aus- und anschalten wurde das update abgeschlossen. Ergebnis: „das update war fehlerhaft. “nun wurde mir angeboten, zumindest eine karte herunterzuladen. Also versuchte ich die karte für deutschland, Österreich und schweiz herunterzuladen. Nach 20 prozent wieder die meldung, dass die wifi verbindung verloren wurde. In einer zeit, wo ich mit bluetooth und wifi zig geräte problemlos verbunden habe, bekommt es tomtom nicht gebacken, eine anständigen wifi verbindung herzustellen?sorry, aber ich bin definitiv durch mit mobilen navis.
  10. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Ich verwende das go 6200 in meinem oldtimer. Das 6200 ließ sich problemlos über wi fi aktualisieren. ( kenne mich mit software nicht gut aus) die funktionen des 6200 konnte ich nach rel. Kurzer zeit anwenden, allerdings macht mir die koppelung über bluetooth und der zugriff auf mein telefonbuch noch probleme ( samsung s7 android7)die beigelegte kurze anleitung enthält leider nichts über die erstinbetriebnahme z. Laden des gerätes aber wie ( nur im auto?. Für mich als laien etwas kompliziert aber lösbar. Ales in allem macht das go 6200 einen hochwertigen qualitätseindruck und ist schneller als mein festeinbau navi.
  11. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Ich verwende das go 6200 in meinem oldtimer. Das 6200 ließ sich problemlos über wi fi aktualisieren. ( kenne mich mit software nicht gut aus) die funktionen des 6200 konnte ich nach rel. Kurzer zeit anwenden, allerdings macht mir die koppelung über bluetooth und der zugriff auf mein telefonbuch noch probleme ( samsung s7 android7)die beigelegte kurze anleitung enthält leider nichts über die erstinbetriebnahme z. Laden des gerätes aber wie ( nur im auto?. Für mich als laien etwas kompliziert aber lösbar. Ales in allem macht das go 6200 einen hochwertigen qualitätseindruck und ist schneller als mein festeinbau navi.
  12. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Bedienung etwas umständlicher als bei den älteren modellen.
  13. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Bedienung etwas umständlicher als bei den älteren modellen.
  14. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Klasse gerät, auch im ausland ganz hervorragendaus erfahrung weiß ich: nach spätestens 1 1/2 jahren hat der steckerverbinder einen wackelkontakt, ist der akku hinüber, und die halterung nicht mehr so stramm, sodaß das gerät über nacht nach unten ‘klappt’. Letzteres ist nicht so schlimm, klappe ich es eben wieder hoch. Den akku kann ich selber tauschen, obwohl einem der service von tomtom sagt dass dies nicht geht. Jedoch könne man dies für ca. -€ auch bei tomtom erledigen lassen. Geht also doch, selber machen ist recht simpel und kostet keine 10. Daher ärgere ich mich auch nicht darüber, denn das gerät an sich ist das beste was ich bisher versucht habe. Livetraffic und alwaysconnected funktioniert perfekt, und darauf kommt es mir an. Was noch fehlt: eine integrierte dashcam wie bei garmin, aber das kommt sicher noch. Die spracherkennung war bei noch nie gut, weder bei tomtom noch bei anderen, daher ist mir vollkommen egal. . Fazit: ganz klare kaufempfehlung, trotz der mägel.
  15. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Klasse gerät, auch im ausland ganz hervorragendaus erfahrung weiß ich: nach spätestens 1 1/2 jahren hat der steckerverbinder einen wackelkontakt, ist der akku hinüber, und die halterung nicht mehr so stramm, sodaß das gerät über nacht nach unten ‘klappt’. Letzteres ist nicht so schlimm, klappe ich es eben wieder hoch. Den akku kann ich selber tauschen, obwohl einem der service von tomtom sagt dass dies nicht geht. Jedoch könne man dies für ca. -€ auch bei tomtom erledigen lassen. Geht also doch, selber machen ist recht simpel und kostet keine 10. Daher ärgere ich mich auch nicht darüber, denn das gerät an sich ist das beste was ich bisher versucht habe. Livetraffic und alwaysconnected funktioniert perfekt, und darauf kommt es mir an. Was noch fehlt: eine integrierte dashcam wie bei garmin, aber das kommt sicher noch. Die spracherkennung war bei noch nie gut, weder bei tomtom noch bei anderen, daher ist mir vollkommen egal. . Fazit: ganz klare kaufempfehlung, trotz der mägel.
    1. Vor 3 jahren hab ich erst das 5100 gekauft. Die lebenslang lifetraffic option war immer top zur verbesserung vor 6 monaten das go 6200 wifi angeschafft. Das war jetzt defekt ( ließ sich werder starten noch zurücksetzten, akku hin ?.Jetzt wird angezeigt die lifetraffic und radarkamera-optionen würden am 2. Lebenslang ??das sieht für mich wie eine geplante reduzierungsaktion aus, um die kosten für die gsm-verbindungen der eingebauten sim-card wieder einzusparen ?zusätzlich läuft jetzt die ganze zeit werbung auf dem naviscreen, wenn es 1 min nicht benutzt wird warum liegt der rücksendung keine info dazu bei ?.
  16. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Vor 3 jahren hab ich erst das 5100 gekauft. Die lebenslang lifetraffic option war immer top zur verbesserung vor 6 monaten das go 6200 wifi angeschafft. Das war jetzt defekt ( ließ sich werder starten noch zurücksetzten, akku hin ?.Jetzt wird angezeigt die lifetraffic und radarkamera-optionen würden am 2. Lebenslang ??das sieht für mich wie eine geplante reduzierungsaktion aus, um die kosten für die gsm-verbindungen der eingebauten sim-card wieder einzusparen ?zusätzlich läuft jetzt die ganze zeit werbung auf dem naviscreen, wenn es 1 min nicht benutzt wird warum liegt der rücksendung keine info dazu bei ?.
  17. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Navi liess sich nicht mit dem smartphone verbinden, auch mit einem 2. Registrierung bei tt nicht gelungen. Einrichtung recht kompliziert. Navi sollte eigentlich nur hilfsmittel beim fahren sein. Da werden heute zu viele funktionen und detaillierte einstellungen reingepackt. Und qualitätskontrolle gibts wohl auch nicht mehr ?.Regelung mit amazon vorbildlich .
  18. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Navi liess sich nicht mit dem smartphone verbinden, auch mit einem 2. Registrierung bei tt nicht gelungen. Einrichtung recht kompliziert. Navi sollte eigentlich nur hilfsmittel beim fahren sein. Da werden heute zu viele funktionen und detaillierte einstellungen reingepackt. Und qualitätskontrolle gibts wohl auch nicht mehr ?.Regelung mit amazon vorbildlich .
    1. Schnelle lieferung, gerät funktioniert – im gegensatz zum garmin, welches ich zurück geschickt habe. Installationsroutine akzeptabel einfach. Bildschirm schön hell und klar, spiegelungen eher begrenzt. Wirklich sehr gut und klar verständlich sind die stimmen. Wirklich sehr gut ist die gerätehalterung für das tomtom mit eingebauten kontakten. Das navi wird einfach eingeklinkt. Super lösung trotz aller versuche wird immer nur die schnellste route angezeigt, ohne wahlmöglichkeit. Warum ?die warnungen bei geschwindigkeitsüberschreitung sind weit überwiegend falsch, einfach weil die angezeigten geschwindigkeien überwiegend falsch sind. Beste voraussetzungen, seinen führerschein zu verlieren. Die verkehrsführung – lebenslang- funktioniert nicht weil angeblich bereits abgelaufen.
      1. Schnelle lieferung, gerät funktioniert – im gegensatz zum garmin, welches ich zurück geschickt habe. Installationsroutine akzeptabel einfach. Bildschirm schön hell und klar, spiegelungen eher begrenzt. Wirklich sehr gut und klar verständlich sind die stimmen. Wirklich sehr gut ist die gerätehalterung für das tomtom mit eingebauten kontakten. Das navi wird einfach eingeklinkt. Super lösung trotz aller versuche wird immer nur die schnellste route angezeigt, ohne wahlmöglichkeit. Warum ?die warnungen bei geschwindigkeitsüberschreitung sind weit überwiegend falsch, einfach weil die angezeigten geschwindigkeien überwiegend falsch sind. Beste voraussetzungen, seinen führerschein zu verlieren. Die verkehrsführung – lebenslang- funktioniert nicht weil angeblich bereits abgelaufen.
  19. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Ich war gerade drei wochen in spanien unterwegs und konnte das gerät sozusagen ausgiebig “live” testen. Die eingabe des zielorts ist frustrierend umständlich. Es sind einfach zu viele user-interaktionen (“clicks”) nötig. Koordinaten eingebe, dann sollte das doch reichen – also die koordinaten eingegeben zu haben. Den entwicklern von tomtom reicht das aber nicht. Die ersetzen dann die koordinaten mit sowas wie “unnamed road” und da hat man dann nochmal draufzuklicken. Später, bei “recent destinations” erscheinen dann auch nicht die wiedererkennbaren koordinaten, sondern das generische “unnamed road”. Einstellungen sind auch schlecht gemacht. “mautstrassen vermeiden” kann man nicht global einstellen, sondern sind bei jeder fahrt wieder neu auszuwählen. Last but not least ist das gerät langsam, vor allem wenn das auto länger in der sonne steht und sich das navi erhitzt. Reaktionszeiten auf dem touchscreen können dann mehrere sekunden dauern. Man weiß dann nicht, ob man nicht nochmal drücken soll und endet bei mehrfachdrücken schnell im chaos. Einmal hat sich das gerät auch von selbst spontan neu durchgestartet. Insgesamt kann ich das gerät keinesfalls weiterempfehlen. Es ist vom konzept her ein überkompliziertes fehldesign.
  20. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Ich war gerade drei wochen in spanien unterwegs und konnte das gerät sozusagen ausgiebig “live” testen. Die eingabe des zielorts ist frustrierend umständlich. Es sind einfach zu viele user-interaktionen (“clicks”) nötig. Koordinaten eingebe, dann sollte das doch reichen – also die koordinaten eingegeben zu haben. Den entwicklern von tomtom reicht das aber nicht. Die ersetzen dann die koordinaten mit sowas wie “unnamed road” und da hat man dann nochmal draufzuklicken. Später, bei “recent destinations” erscheinen dann auch nicht die wiedererkennbaren koordinaten, sondern das generische “unnamed road”. Einstellungen sind auch schlecht gemacht. “mautstrassen vermeiden” kann man nicht global einstellen, sondern sind bei jeder fahrt wieder neu auszuwählen. Last but not least ist das gerät langsam, vor allem wenn das auto länger in der sonne steht und sich das navi erhitzt. Reaktionszeiten auf dem touchscreen können dann mehrere sekunden dauern. Man weiß dann nicht, ob man nicht nochmal drücken soll und endet bei mehrfachdrücken schnell im chaos. Einmal hat sich das gerät auch von selbst spontan neu durchgestartet. Insgesamt kann ich das gerät keinesfalls weiterempfehlen. Es ist vom konzept her ein überkompliziertes fehldesign.
    1. Es gibt einfach zu viele problembereiche, z. Die ewig langen download-zeiten, wenn man keine superschnelle internetleitung hat oder die stimmen, die straßen englisch aussprechen oder total unverständlich, oder die falschen geschwindigkeitsanzeigen oder es werden gleich gar keine adressen angenommen etc. Ich habe das gerät vor zwei jahren bei saturn gekauft, okay nicht bei amazon und schreibe diese zeilen, weil ich – mal wieder – gefrustet bin. Das muss anderen nicht auch noch passieren. Es kann einfach nicht sein, dass die kunden für die firma arbeiten. Bei dem preis ist das mitarbeiten der mitarbeiter, wenn denn noch welche vorhanden sind, unerlässlich. Jetzt ist es sogar passiert, dass go6200 eine altbekannte adresse nicht annimmt. Nun wusste ich wo die straße ungefähr ist und habe sie auf der karte gesucht und gefunden, jedoch wird die straße weiterhin als “keine adresse gefunden” im eingabedisplay abgelehnt.
      1. Es gibt einfach zu viele problembereiche, z. Die ewig langen download-zeiten, wenn man keine superschnelle internetleitung hat oder die stimmen, die straßen englisch aussprechen oder total unverständlich, oder die falschen geschwindigkeitsanzeigen oder es werden gleich gar keine adressen angenommen etc. Ich habe das gerät vor zwei jahren bei saturn gekauft, okay nicht bei amazon und schreibe diese zeilen, weil ich – mal wieder – gefrustet bin. Das muss anderen nicht auch noch passieren. Es kann einfach nicht sein, dass die kunden für die firma arbeiten. Bei dem preis ist das mitarbeiten der mitarbeiter, wenn denn noch welche vorhanden sind, unerlässlich. Jetzt ist es sogar passiert, dass go6200 eine altbekannte adresse nicht annimmt. Nun wusste ich wo die straße ungefähr ist und habe sie auf der karte gesucht und gefunden, jedoch wird die straße weiterhin als “keine adresse gefunden” im eingabedisplay abgelehnt.
  21. Das navi wurde für den einsatz in thailand gekauft. Besonders wichtig war (bei den chaotischen staus in den großstädten und an wochenenden auch auf dem land) eine dynamische stauwarnung/-umgehung. Auch werden neuerdings viele radarfallen und ampelblitzer aufgebaut, im stau bleibt man schnell auf einer kreuzung hängen – auch hier sollte uns das navi warnen. All diese funktionen funktionieren mit der tomtom app auf dem smartphone in thailand einwandfrei und sollten eigentlich auf dem go 6200 mit eingebauter simkarte ebenfalls verfügbar sein. Das gerät wurde von amazon deutschland in weniger als 3 tagen zu vernünftigen konditionen in das tiefe thailändische hinterland geliefert – unglaublich. Wir waren mindestens 10 minuten echt begeistert. Leider kam der frust gleich nach dem einschalten. Die karte für thailand musste erst heruntergeladen werden, im dschungel eine echte herausforderung. Auch die sim karte stellte keine netzwerkverbindung her (laut beschreibung sollte sie dies in allen für das gerät verfügbaren ländern tun). Also zum notnagel gegriffen: ein altes smartphone mit lokaler karte bestückt und über eine bluetooth verbindung an das go 6200 gekoppelt.
  22. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Das navi wurde für den einsatz in thailand gekauft. Besonders wichtig war (bei den chaotischen staus in den großstädten und an wochenenden auch auf dem land) eine dynamische stauwarnung/-umgehung. Auch werden neuerdings viele radarfallen und ampelblitzer aufgebaut, im stau bleibt man schnell auf einer kreuzung hängen – auch hier sollte uns das navi warnen. All diese funktionen funktionieren mit der tomtom app auf dem smartphone in thailand einwandfrei und sollten eigentlich auf dem go 6200 mit eingebauter simkarte ebenfalls verfügbar sein. Das gerät wurde von amazon deutschland in weniger als 3 tagen zu vernünftigen konditionen in das tiefe thailändische hinterland geliefert – unglaublich. Wir waren mindestens 10 minuten echt begeistert. Leider kam der frust gleich nach dem einschalten. Die karte für thailand musste erst heruntergeladen werden, im dschungel eine echte herausforderung. Auch die sim karte stellte keine netzwerkverbindung her (laut beschreibung sollte sie dies in allen für das gerät verfügbaren ländern tun). Also zum notnagel gegriffen: ein altes smartphone mit lokaler karte bestückt und über eine bluetooth verbindung an das go 6200 gekoppelt.
    1. Innerhalb eines jahres 2 unterschiedliche fehler. Beim ersten mal neues gerät und z. Langwierige korrospondenz mitdem kundenservice von tomtom.
  23. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Innerhalb eines jahres 2 unterschiedliche fehler. Beim ersten mal neues gerät und z. Langwierige korrospondenz mitdem kundenservice von tomtom.
    1. 1 minute auch aus dem bereitsschaftsmodus bis eine eingabe erfolgen kann. Spracherkennung nicht zu gebrauchen. Wäre hd trafic auch bei anderen firmen aktiv hätte ich längst gewechselt.
  24. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    1 minute auch aus dem bereitsschaftsmodus bis eine eingabe erfolgen kann. Spracherkennung nicht zu gebrauchen. Wäre hd trafic auch bei anderen firmen aktiv hätte ich längst gewechselt.
    1. Zuverlässig seit 24 monaten mit einigen abstrichen, manchmal träge in der hardware reaktion gerade beim start und sprachsteuerung etwas unsensibel ,freundlich formuliert. Insgesamt sonst eine topnavi mit my tomtom und allen updates auch in der vorbereitung der tourenplanung etc top. Leider ist die bedienung manchmal etwas schwierig nachzuvollziehen, was zwangsläufig durch frust zu negativen bewertungen einiger genervter user führt,offensichtlich auch bei der professional variante. Mit etwas liebe und geduld und lesen der anleitung funktioniert alles einwandfrei, vorausgesetzt man fährt die updates regelmäßig. Die tricks sind leider manchmal etwas versteckt, aber wenn man es dann entdeckt hat ist alles supergut. Live führt es gerade in metropolregion top, jedoch ist es nicht gerade als bestes beispiel einer intuitiven benutzeroberfläche heranzuziehen. Ich würde es immer wieder kaufen. In der kombination mit tablet und handy kommunizieren die komponenten einwandfrei.
  25. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Zuverlässig seit 24 monaten mit einigen abstrichen, manchmal träge in der hardware reaktion gerade beim start und sprachsteuerung etwas unsensibel ,freundlich formuliert. Insgesamt sonst eine topnavi mit my tomtom und allen updates auch in der vorbereitung der tourenplanung etc top. Leider ist die bedienung manchmal etwas schwierig nachzuvollziehen, was zwangsläufig durch frust zu negativen bewertungen einiger genervter user führt,offensichtlich auch bei der professional variante. Mit etwas liebe und geduld und lesen der anleitung funktioniert alles einwandfrei, vorausgesetzt man fährt die updates regelmäßig. Die tricks sind leider manchmal etwas versteckt, aber wenn man es dann entdeckt hat ist alles supergut. Live führt es gerade in metropolregion top, jedoch ist es nicht gerade als bestes beispiel einer intuitiven benutzeroberfläche heranzuziehen. Ich würde es immer wieder kaufen. In der kombination mit tablet und handy kommunizieren die komponenten einwandfrei.
  26. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Das navi verdient den namen navi nicht. Ich kann nicht verstehen, weshalb andere nutzer 5 sterne dafür gegeben und mich zum kauf verleitet haben. Beim ersten versuch , ein ca. 40 km entferntes ziel auf bekannter strasse zu erreichen, wurden wir mehrfach zu einer strasse gelotst, die schon seit mehreren monaten wegen baustelle nicht befahrbar ist. Zuvor hatte ich alle updates per wlan geladen. Das ist aber das einzig positive, was einen stern rechtfertigt. Tip von tomtom-support: bei der aktuellen route die gesperrten strassen vermeiden. Dieses muss bei jeder route wieder neu eingegeben werden. Beim nächsten versuch eine sehenswürdigkeit in rottweil gesucht. Diese kann auf dem navi weder eingegeben, noch per spracheingabe erfasst werden.
  27. Rezension bezieht sich auf : TomTom GO 5200 Pkw-Navi (5 Zoll, mit Freisprechen, Siri und Google Now, Updates über Wi-Fi, Lebenslang Traffic via SIM-Karte und Weltkarten, Smartphone-Benachrichtigungen, kapazitivem Display)

    Das navi verdient den namen navi nicht. Ich kann nicht verstehen, weshalb andere nutzer 5 sterne dafür gegeben und mich zum kauf verleitet haben. Beim ersten versuch , ein ca. 40 km entferntes ziel auf bekannter strasse zu erreichen, wurden wir mehrfach zu einer strasse gelotst, die schon seit mehreren monaten wegen baustelle nicht befahrbar ist. Zuvor hatte ich alle updates per wlan geladen. Das ist aber das einzig positive, was einen stern rechtfertigt. Tip von tomtom-support: bei der aktuellen route die gesperrten strassen vermeiden. Dieses muss bei jeder route wieder neu eingegeben werden. Beim nächsten versuch eine sehenswürdigkeit in rottweil gesucht. Diese kann auf dem navi weder eingegeben, noch per spracheingabe erfasst werden.

Comments are closed.