Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12 – Super Bildschirm, tolle Auflösung

Allerdings habe ich das teil letztens zu sehr gequält und es hat sich aufgehängt. Alles drücken brachte nichts. Ich habe dann im netz nachgeschaut und festgestellt, dass das gerät auf der rückseite einen reset-punkt hat, den man mit einer kulispitze betätigen kann.

Super leicht zu konfigurieren, geht auch ohne bedienungsanleitung, aktuelles kartenmaterialdie halterung für die windschutzscheibe hält bombenfest.

Ich hatte vorher ein tomtom. Nach 3 jahren war der lautsprecher kaputt. Sprache verstellbar und lauter. Routen- neuberechnung genauso schnell. Hoffentlich hält der lautsprecher länger. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Hier sind die Spezifikationen für die Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 12,7 cm (5 Zoll ) Touchscreen-Farbdisplay
  • Kartenmaterial Zentraleuropa
  • TMC, GeoDaylight, RealityView
  • Abmessungen ca.: 134,7 x 86,6 x 12,7 mm
  • Lieferumfang: Navigationsgerät TravelPilot 51 CE, Mini USB-Kabel, Kfz-Lader mit integr. TMC-Antenne, Saughalter für Windschutzscheibe, Handbuch

Hat eine einfache und klare bedienung. Ansicht sehr gut übersichtlich. Auch die anleitung ist für jeden verständlich und einfach zu bearbeiten.

Daür das es günstig ist, hat es zwar weniger an komfortabelen funktionen, aber das preis/ leistungsverhältnis stimmt. Es ist alltagstauglich und unkompliziert. Wenn sie schon mal erfahrungen mit navigationsgeräten hatten, werden sie komplett ohne bedinungsanleitung auskommen.

Kommentare von Käufern :

  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Zum Fahren reichts
  • Der Blaupunkt TravelPilot ist sehr gut.

Da mein altes navigon jetzt langsam doch ein paar jährchen auf dem buckel hat und nun kaum noch aktuell ist, benötigte ich ein neues navi, da ich öfter längere strecken von bayern nach berlin fahre und dann unter anderem auch gern mal akustische geschwindigkeits- oder blitzerwarnungen hören möchte, um ein bisschen abschalten zu können. Ich habe mich, warum auch immer, im januar 2015 für das blaupunkt travelpilot 51 ce entschieden. Selbstverständlich habe ich gleich nach erhalt das kostenlose kartenupdate aufgespielt. An sich navigiert es ziemlich genau, nur stören mich manchmal aussagen wie: “halblinks”, wenn es eigentlich nur eine strecke geradeaus gibt und eine nach rechts u. Das ist teilweise sehr irritierend bei dichtem verkehr in einer stadt, die man nicht kennt. Aber an sich lässt es sich sehr gut damit fahren. Wie meine vorredner schon angesprochen haben, spiegelt das display teilweise sehr extrem bei sonneneinstrahlung, egal wie man es dreht und wendet. Mein navi braucht teilweise sehr lange, bis es gps-empfang hat, oftmals muss ich das gerät auch manuell suchen lassen. In tunneln verliert es grundsätzlich den empfang. Und das größte manko für mich: trotz kartenupdate kennt das gerät manche straßen, kreisverkehre, autobahnausfahrten überhaupt nicht, die es mindestens schon ein jahr, teilweise schon über zehn jahre gibt. Außerdem gibt es viele geschwindigkeitsbegrenzungen nicht richtig wieder (nach meiner erfahrung stimmen ca, 70 bis 85 % der angegebenen geschwindigkeitsbegrenzungen nicht), auch wenn diese, wie die straßen, schon mehrere jahre bestehen. Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, aber das nächste navi wird definitiv kein blaupunkt mehr. Besten Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen-Farbdisplay, Kartenmaterial Zentraleuropa, schwarz

2015) im kaufland für 79€ zugeschlagen, da uns ein aktuelles navi fehlte. Dafür gab es einen kleinen karton mit dem navi, einem schnellstartbuch (in mehreren sprachen) einem usb-computer-anschlusskabel und einem stromversorgungsadapter für’s auto; halterung gab es natürlich auch noch ;-)positiv: das navi war sofort einsatzbereit, das tmc-kabel sitzt am ladekabel und kann so nicht “vergessen” werden, länge des anschlusskabels ist gut bis sehr gut, halterung ist stabil und gut zu bedienen, das gerät leicht zu entnehmen und wieder einzusetzen (), empfang tmc und gps sind gut bis sehr gut, bei schlechtem wetter wie heute gab es nur einen kurzen aussetzer. Die lautstärke der ansage ist laut genug, per menüführung auch während der fahrt recht gut einzustellen. Die eingabe eines zieles ist allerdings etwas “hakelig”, da bleibt schon mal ein buchstabe oder eine zahl trotz hörbarem “klick” auf der strecke ?. Leider fehlt ein eingabestift; den gab es sogar bei meinem kleinen “billig-medion”. Die anzeige dürfte etwas kontrastreicher sein, bin mal auf den sommer gespannt, aber die routenführung ist klasse: ganz großes kino. Viel besser als bei unserem älteren tomtom xxl die reaktionszeit auf “verpasste abbiegungen”, also das re-routing, lief auf meinem alten medion schneller ab, ist aber noch gut und schnell genug, in der stadt dann eben die “nächste” zu nehmen. Alles in allem finden meine frau und ich das gerät recht gelungen, favoriten sind leicht einzugeben (zu hause und mit einem stift ), die “grundeinstellungen” sind auch einfach vorzunehmen, für den angegebenen preis von 79€ incl. Lebenslangen kartenupdates europa (tomtom-kartenmaterial) ein empfehlenswertes gerät. 2015:torsten hat darauf hingewiesen, dass doch ein stift mit beigefügt ist . Ich habe heute morgen noch einmal genau hingesehen: hinten seitlich rechts, in der halterung eingeschoben, befindet sich tatsächlich ein “mini-teleskop-stift”. In der kurzanleitung habe ich entweder den hinweis überlesen, oder es gab keinen ?.

Die verbindung zu den satelliten geht sehr schnell. Karten sind schon vorbespielt. Ein lebenslanges kartenupdate ist inclusive. Allerdings wenig einstellmöglichkeiten. Keine verschiedenen ansager – keine eingabemöglichkeiten für pois. Für den preis ist das gerät nicht schlecht.

Erstes navi das von der software her unser altes zuverlässiges navigon ersetzt kann, und mein mann und ich haben wirklich fast alle neuen modelle teuerer hersteller erprobt,von falk bis tomtom über becker bis hin zu garmin.

Der travelpilot von blaupunkt gefällt mir sehr gut. Mit der vergrößerten beschreibung ist er sehr leicht zu bedienen. Und auch sonst komme ich gut damit klar. Kann weiterempfohlen werden.

Was das navigieren betrifft. Laut und klar verständlich, einfache intuitive bedienung, touchscreen reagiert prompt, braucht keine extraeinladung. Gps signal ist sehr schnell da, auch bei schlechtem wetter bisher keine signalabbrüche. Stabile wirkende saugfusshalterung ist dabei, das anbringen und abnehmen des gerätes ist leicht. Zwei sachen stören mich jedoch, 1. Obwohl in den meisten ländern rechtsverkehr herrscht, ist die usb buchse unverständlicherweise auf der linken geräteseite, denn der zigarettenanzünder ist leider rechts vom fahrer. Zudem ist der kabelstecker rechtwinklig und führt nach unten. Es ist dadurch unnötig umständlich das kabel vernünftig zu führen. Und das ist ungleich schlimmer: die obere leiste des gehäuserahmens ist silberfarben.

Im gegensatz zu meinem alten navi, bekommt dieses sofort gps empfang. Auch wird die route sofort berechnet. Dank des großen, übersichtlichem 5 zoll displays, ist aller hervorragend abzulesen und zu bedienen. Ein eingabestift ist ebenfalls vorhanden. Diesen braucht man aber gar nicht, da das display groß genug ist. Weiteres nützliches zubehör ist ebenfalls dabei. Die helligkeitsumschaltung von tag auf nacht funktioniert ebenfalls bestens. Ebenso gut ist der fahrspurassistent.Alle ansagen sind klar, deutlich und vor allem rachtzeitig. Was etwas lange dauert, ist der start. Man sieht lange den “blaupunkt” bildschirm, bis sich was tut, aber das stört nicht weiter. Es lohnt sich, etwas mehr auszugeben, als für den billigschrott.

Hab das navi gekauft, um es meinem vater zu schenken. Eigentlich ist es ziemlich übersichtlich und einfach. Allerdings für ältere menschen muß ein wenig Übung sein.

Gutes, preiswertes navigationsgerät. In deutschland funktionierte es bisher einwandfrei, auf kreta hat es zwei orte nicht genau gefunden, ansonsten klappte es auch dort ausgezeichnet. Die ansagen sind deutlich und rechtzeitig, die graphische darstellung verdtändlich. Die software ist die gleiche wie bei tomtom. Negativ ist allerdings, dass das suchen von satelliten länger dauern kann, wenn das gerät eine weile nicht benutzt worden ist.

Lieferung und versand erfolgten schnell. Das gerät ist einfach und verständlich zu bedienen, der akku hält lange und die karten sind sehr aktuell. Auch die blitzerwarnungen sind sehr hilfreich.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Blaupunkt TravelPilot 51 CE - Navigationssystem 12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen-Farbdisplay, Kartenmaterial Zentraleuropa, schwarz
Rating
2,0 of 5 stars, based on 37 reviews

You May Also Like

About the Author: Naviate

1 Comment

  1. Rezension bezieht sich auf : Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen-Farbdisplay, Kartenmaterial Zentraleuropa, schwarz

    Das blaupunkt travelpilot bekommt von mir nur 2 punkte. Der bildschirm blendet sehr stark und auch das system braucht einfach zu lange um zu starten. Da war ich von meinem anderen gerät echt verwöhnt. Die zeitangaben sind nur zu lesen, wenn man das gerät direkt vor der nase hat. Schade ich hatte mir aufgrund der bewertung durch tests weit mehr erwartet. Das kartenmaterial, tomtom, ist gut und auch die sprachliche widergabe okay, wenn auch stark gewöhnungsbedürftig da straßennahmen nicht korrekt betont für ortsfremde schwer zu verstehen sind.
  2. Rezension bezieht sich auf : Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen-Farbdisplay, Kartenmaterial Zentraleuropa, schwarz

    Das blaupunkt travelpilot bekommt von mir nur 2 punkte. Der bildschirm blendet sehr stark und auch das system braucht einfach zu lange um zu starten. Da war ich von meinem anderen gerät echt verwöhnt. Die zeitangaben sind nur zu lesen, wenn man das gerät direkt vor der nase hat. Schade ich hatte mir aufgrund der bewertung durch tests weit mehr erwartet. Das kartenmaterial, tomtom, ist gut und auch die sprachliche widergabe okay, wenn auch stark gewöhnungsbedürftig da straßennahmen nicht korrekt betont für ortsfremde schwer zu verstehen sind.
  3. Rezension bezieht sich auf : Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen-Farbdisplay, Kartenmaterial Zentraleuropa, schwarz

    Ich halte blaupunkt eigentlich für eine gute firma und habe deshalb nach jahren mit becker-navis dieses gerät bestellt. Nach 30 minuten in betrieb hatte es immer noch keinen standort gefunden. Das eingeben von adressen gestaltete sich als beinahe unmöglich, da die buchstaben so verzögert angenommen wurden. Vertippt man sich, macht es ein schrecklich nervendes mÖÖp. Ich habe es zurück geschickt und bleibe bei becker.
  4. Rezension bezieht sich auf : Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen-Farbdisplay, Kartenmaterial Zentraleuropa, schwarz

    Ich halte blaupunkt eigentlich für eine gute firma und habe deshalb nach jahren mit becker-navis dieses gerät bestellt. Nach 30 minuten in betrieb hatte es immer noch keinen standort gefunden. Das eingeben von adressen gestaltete sich als beinahe unmöglich, da die buchstaben so verzögert angenommen wurden. Vertippt man sich, macht es ein schrecklich nervendes mÖÖp. Ich habe es zurück geschickt und bleibe bei becker.
  5. Rezension bezieht sich auf : Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen-Farbdisplay, Kartenmaterial Zentraleuropa, schwarz

    Wir haben uns für unsere reisen in europa dieses navi geleistet, allerdings können wir es nicht wirklich weiter empfehlen:- besonders schwach ist das gps signal + ortung; dauert teilweise mehrere minuten- irreführende, falsche fahranweisungeneher finger weg davon.
    1. Wir haben uns für unsere reisen in europa dieses navi geleistet, allerdings können wir es nicht wirklich weiter empfehlen:- besonders schwach ist das gps signal + ortung; dauert teilweise mehrere minuten- irreführende, falsche fahranweisungeneher finger weg davon.
  6. Rezension bezieht sich auf : Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen-Farbdisplay, Kartenmaterial Zentraleuropa, schwarz

    Wie hier schon mehrfach berichtet, funktioniert z. Die auf dem gerät installierte version 2014-03 (über ein jahr alt also .) wird nicht aktualisiert (im juli 2015). Erst nach recherche im netz wusste ich, dass ich nicht zu blöd bin zum atuallisieren, sondern dass hier blaupunkt seine kunden verarscht.
  7. Rezension bezieht sich auf : Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen-Farbdisplay, Kartenmaterial Zentraleuropa, schwarz

    Wie hier schon mehrfach berichtet, funktioniert z. Die auf dem gerät installierte version 2014-03 (über ein jahr alt also .) wird nicht aktualisiert (im juli 2015). Erst nach recherche im netz wusste ich, dass ich nicht zu blöd bin zum atuallisieren, sondern dass hier blaupunkt seine kunden verarscht.
    1. . Kann sich an den zuweilen sehr originellen routenvorschlägen erfreuen. Ansonsten zeigt sich hier mal wieder: wer billig kauft, kauft zwei mal.
  8. Rezension bezieht sich auf : Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen-Farbdisplay, Kartenmaterial Zentraleuropa, schwarz

    . Kann sich an den zuweilen sehr originellen routenvorschlägen erfreuen. Ansonsten zeigt sich hier mal wieder: wer billig kauft, kauft zwei mal.
    1. Das display spielt furchtbar und ist bei hellem licht kaum abzulesen. Die blitzerwarnung funktioniert nicht, obwohl die warnsoftware erst umständlich aus dem netz geladen werden mußte.
  9. Rezension bezieht sich auf : Blaupunkt TravelPilot 51 CE – Navigationssystem 12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen-Farbdisplay, Kartenmaterial Zentraleuropa, schwarz

    Das display spielt furchtbar und ist bei hellem licht kaum abzulesen. Die blitzerwarnung funktioniert nicht, obwohl die warnsoftware erst umständlich aus dem netz geladen werden mußte.

Comments are closed.